Warum Israel? Grundkurs


Junge Erwachsene (18-35 Jahre)


Gebetskalender


Gratis Zeitung Israelaktuell.ch


Deutscher Webshop


Internationaler Webshop


Facebook Seite

Notaktion Essenspakete Ukraine 2017 Q1

25. Januar 2017 Veröffentlicht von Philip van den Berg

Wegen der extremen und länger dauernden Kälte in der Ukraine, sind es Schwere Zeiten für ins besondere arme jüdischen Familien. Aus diesem Grund hat Christen an der Seite Israels / Christians for Israel die Entscheidung getroffen, zusätzliche Nothilfe zu organisieren, und Spenden zu sammlen für extra Essenspakete. Siehe auch die Bilder unten.

Wegen der anhaltenden zivilen Unruhen und der Gewalt der letzten Jahren ist das Leben für das ukrainische Volk sehr schwierig geworden. Der Wert der lokalen Währung (die Griwna) ist dramatisch gesenkt aufgrund der wirtschaftlichen Abschwung. Menschen, die auf Staatsunterstützung oder kleinen Renten angewiesen sind, können kaum über die Runde kommen. Die Entscheidungen die sie treffen müssen sind herzzerreissend. Kaufe ich eine Mahlzeit oder Medizine? Spendiere ich mein Geld an Essen oder Miete? Ernähre ich meine Kinder oder schalte ich die Heizung ein? Die harten Wintermonate machen dies alles noch schwerer.

Schweizer Freundschaft
Unsere Essenpakete werden regelmässig unter Holocaust-Überlebenden, armen jüdischen Familien, jüdischen Flüchtlingen, Kindern und Kranken verteilt. Ein Essenspaket ist mehr als eine Tasche mit Nahrung. Es ist ein Zeichen der Schweizer Freundschaft und Unterstützung, ein Zeugnis für unsere jüdischen Brüdern und Schwestern, dass sie nicht allein sind.

Helfen Sie?
Die Kosten für ein Essenspaket beträgen CHF 11 oder 10 Euro. Für diesen Betrag kaufen wir Grosshandel-Produkte. Die Pakete werden von Freiwilligen verpackt und in der gesamten Ukraine verteilt. Werden Sie mit einem oder mehreren Essenspaketen helfen? Ihre Unterstützung ist dringend benötigt! Hier geht es zu den Spendeninformationen.

1 Essenspaket enthält: 1 Kg Zucker, 1 Kg Reis, 1 Kg Grütze, 2 Kg Pasta, 1 Liter Öl, 1 Kg Mehl, 500 Gr Haferflokkenmehl,1 Schachtel Thee, 250 Ml kondensierter Milch, 1 Dose Fish, 1 Schachtel Kekse, 1 Riegel Chocolade, 200 Gr Kaffe, 1 Dose Erbsen, 1 Dose Mais

Bitte betet!

Koen Carlier und sein Team arbeiten seit vielen Jahren in der Ukraine für Christen an der Seite Israels / Christians for Israel. Sie unterstützen Juden mit Essenspaketen, Notunterkünften für Flüchtlinge aus dem Osten des Landes, und praktischer Hilfe bei der Alijah.(d.h. die Emigration der Juden nach Israel).

Betet vor allem für die Holocaust-Überlebende, dass sie sich realisieren das es Freunde sind die für sie beten und dass wir sie nicht vergessen.

Betet für Schutz von Koen und seinem Team welche die Jüdische Familien besuchen. Sie fahren dazu tausende Kilometer auf beschädigte und schlecht gepflegte Ukrainische Strassen.

Betet für Sicherheit für die Juden in der Ukraine. Vor allem für die, welche im Osten des Landes leben. Dieses Gebiet wird seit Jahren vom Krieg und ernshafte Wirtschaftlichem Krisis zerrissen.

Betet bitte für diese Nothilfe, dass viele Jüdische Familien und ältere Menschen dadurch geholfen und ermutigt werden.

Danket dass wir als Christen die Jüdische Bevölkerung helfen dürfen!

"Freut euch zu jeder Zeit! Betet ohne Unterlass! Dankt für alles; denn das will Gott von euch, die ihr Christus Jesus gehört."
1 Thess. 5: 16-18