Warum Israel? Grundkurs


Junge Erwachsene (18-35 Jahre)


Gebetskalender


Gratis Zeitung Israelaktuell.ch


Deutscher Webshop


Internationaler Webshop


Facebook Seite

Aliyah

„Aliyah“ ist die hebräische Bezeichnung für die Rückkehr des jüdischen Volkes nach Israel.

Aliyah ist die Rückkehr des jüdischen Volkes ins Land Israel nach seiner weltweiten Zerstreuung seit den Jahren 70 und 135 n. Chr. Diese Rückkehr ist von den biblischen Propheten angekündigt und erfolgt seit etwa 1880. In 2016 lebten über 6 Millionen der weltweit rund 14 Millionen Juden wieder im Verheissenen Land Israel.

“Denn seht, es werden Tage kommen - Spruch des Herrn -, da wende Ich das Geschick Meines Volkes Israel und Juda, spricht der Herr: Ich führe sie zurück in das Land, das Ich ihren Vätern zum Besitz gegeben habe.“ (Jeremia 30, 3)

Diese und zahlreiche weitere Schriftstellen kündigen die endzeitliche Rückkehr des jüdischen Volkes ins Heilige Land an. Die Aliyah einschliesslich der Staatsgründung Israels im Jahre 1948 ist somit eine Erfüllung der biblischen Prophetie.

Wir unterstützen die Rückkehr des jüdischen Volkes ins Land (Eretz) Israel, insbesondere aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion (GUS-Staaten) wie b oder Ukraine und aus Indien (Bnei Menasche).  Diese Unterstützung erfolgt im Rahmen eines Projektes. Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs wurde durch die Hilfe unserer internationalen Bewegung ca. 60.000 Juden aus den GUS-Staaten die Rückkehr nach Israel ermöglicht.

Weitere Informationen geben wir gerne per Email, siehe 'Kontakt'. Spendeinformationen finden Sie hier.