Bibellehre

Editorial 26 – Gott bleibt Israel treu, und wir?

Philip van den Berg - 1 Dezember 2018

Editorial www.israelaktuell.ch Zeitung Dezember 2018 / Januar 2019

Liebe Leserin, lieber Leser!

In Dezember gedenken wir dankbar Gottes Geschenk der Menschwerdung Seines Sohnes. Das Vorhaben des mächtigen Königs Herodes, den König der Juden umzubringen, scheiterte, weil ein Engel Joseph warnte (Matthäus 2: 13–15). Gott ist Seinen Versprechen treu und zieht Seine Pläne durch. Auch mit Seinem erstgeborenen unter den Völkern, Israel.

2018 durften wir feiern, dass Israel vor 70 Jahren neu geboren wurde und Gott es immer wieder aus den Händen der Mächtigen gerettet hat. Beim Hass-Angriff aus Gaza im November wurde trotz 460 Raketen kein Jude getötet und 50 Soldaten hatten gerade ihren Bus verlassen, als dieser von einer Panzerabwehr-Rakete zerstört wurde. So bleibt Gott Seinen Versprechen treu, für Israel da zu sein, ihm zu helfen und es zu schützen (Zacharja 2: 9–12, Jesaja 41, 10, Jesaja 54: 14–17).

Im Dezember dürfen wir deswegen auch Gottes Geschenk Israel dankbar gedenken. Segnen wir Sein Volk mit geistlicher und materieller Untstützung und 2019 dadurch, das wir uns immer fester an die Seite Israels stellen.

Philip van den Berg
Präsident Christen an der Seite Israels Schweiz

Stichworte

About the Author