Bibellehre

Editorial 09 – Über die Wahrheit Gottes im Alltag

Philip van den Berg - 1 Februar 2016

Editorial Israelaktuell.ch Zeitung Februar / März 2016

Liebe Leserin, lieber Leser!

Noch nie hatten wir Zugriff auf so viele Informationen wie in unserer Zeit. Aber auch noch nie scheint die Wahrheit mehr manipuliert zu werden als heutzutage. Der Apostel Paulus warnt uns gegen die ‚Beherrscher dieser finsteren Welt, gegen die bösen Geister des himmlischen Bereichs‘. Diese haben ihre eigene Wahrheit vor allem über Gottes Liebe für und Seine Pläne mit Israel.

Wenn wir uns fragen, wie die Wahrheit zu finden ist, kommen zwei Dinge in den Sinn: Gott suchen im Gebet und in der Bibel, weil Jesus von sich sagt, dass er die Wahrheit ist und Gott uns Seinen Geist der Wahrheit gegeben hat. Und alles prüfen und das Gute behalten. Es lohnt sich, nicht nur die politisch korrekten Massenmedien zu lesen, sondern auch alternative christliche Quellen, wie z. B. Israelnetz, zu konsultieren oder israelische Nachrichten-Websites regelmässig zu besuchen. Sie warden staunen, wie viele Ereignisse in unseren schweizer Zeitungen weggelassen werden.

Eine spezifische Auswahl finden Sie alle zwei Monate in dieser Gratis-Zeitung. Behalten Sie diese Ausgabe deswegen nicht für sich selber, sondern beschenken Sie Ihre Mitgläubigen mit einem Gratis-Abonnement. Und lassen wir uns so noch besser vom Geist der Wahrheit führen, damit wir Gottes Licht und Wahrheit verkündigen können.

Philip van den Berg
Präsident Christen an der Seite Israels Schweiz

Stichworte

About the Author