• Rev Willem J.J. Glashouwer
Sprecher

Pf. Willem J. J. Glashouwer – Präsident

editor

Pfarrer Willem J.J. Glashouwer wurde 1944 in den Niederlanden während des Zweiten Weltkriegs in eine niederländische reformierte Familie geboren, die in der Widerstandsbewegung aktiv war. Sein Vater war ein landesweit bekannter niederländischer reformierter Pastor, der während des Zweiten Weltkriegs mehrmals im Gefängnis sass und aktiv involviert war beim Verstecken von Juden.

Nach der klassischen Schulausbildung am Gymnasium studierte er Theologie an den Universitäten von Groningen und Utrecht, wo er seinen theologischen Abschluss machte, und wurde als Pfarrer in der Niederländischen Reformierten Kirche ordiniert.

20 Jahre lang war er Produzent, Moderator und schliesslich Geschäftsführer der Fernsehabteilung der ‘Evangelische Omroep’ (Evangeliums/Rundfunktt). Er war einer der Pioniere, die diese Sendeanstalt in den Niederlanden, die heute Teil des staatlichen Rundfunksystems der Niederlande ist, als eine der grösseren Sendeanstalten gegründet haben.

In diesen Jahren produzierte und/oder moderierte er zahlreiche Radio- und Fernsehprogramme. Unter anderem eine Vielzahl von Folgen multimedialer Dokumentarfilme: Wie die Bibel entstand (über die Bibel als Buch und über die höhere Bibelkritik); Wie die Welt entstand (über die Schöpfungs-Evolutions-Debatte); Wie Israel entstand (über die Zuverlässigkeit des Alten Testaments) und Wie das Christentum entstand (über die Zuverlässigkeit des Neuen Testaments). Er war auch einer der Pioniere bei der Gründung des Instituts für Evangelische Hochschulbildung in den Niederlanden und der Christlichen Journalistenschule.

Nach einer grösseren Hirnoperation, bei der ein sehr grosser Hirntumor entfernt wurde, wurde er Vollzeitpfarrer einer 2500-köpfigen niederländischen reformierten Kirchgemeinde in Katwijk, Holland, der er 7 Jahre lang diente.

Pf. Glashouwer war über 10 Jahre lang Vorsitzender der niederländischen Organisation “Christen an der Seite Israels / Christenen voor Israel”, einer Pro-Israel-Organisation mit einer Abonnentenbasis für ihre monatliche Gratiszeitung Israelaktuell von über 60.000 Adressen, einem “Holland-Chor”, der für und in Israel mit über 800 Stimmen singt, Wohltätigkeitsprojekten in Israel durch jüdische Organisationen, darunter das Sammeln von Mitteln, um über 90.000 Juden aus der ehemaligen UdSSR nach Israel zu bringen.

Nach über 10 Jahren Tätigkeit wurde Pfarrer Glashouwer im Juli 1999 zum hauptamtlichen Präsidenten von ‘Christians for Israel International’ ernannt, einer Organisation mit Niederlassungen in u.a. den Niederlanden, Belgien, den USA, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Singapur, Malaysia, Grossbritannien, Uganda, Nigeria, den Philippinen, Australien, Neuseeland und Brasilien, die heute mit über 40 Ländern weltweit in Kontakt steht. Die zweimonatlich erscheinende internationale Ausgabe der Zeitung ‘Israel & die Kirche heute’ wird in verschiedenen Ländern weltweit gedruckt. Niederländische und deutsche Ausgaben der Zeitung Israelaktuell sind ebenfalls erhältlich.

Publikationen

Pf. Glashouwer veröffentlichte mehrere Bücher, Artikel und Bibelstudien über Israel, über den christlichen Glauben und einen 500-seitigen Kommentar im Format einer täglichen Andacht über das Buch der Offenbarung, genannt Zie Hij komt. Die englische Übersetzung: Das Buch der Offenbarung: Tag-zu-Tag, Vers-zu-Vers ist in Arbeit. Die deutsche Ausgabe Der Erste und der Letzte ist bereits erhältlich.

Das Bibelstudienbuch Warum Israel? ist bis heute in über 30 Sprachen erschienen. Darunter Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch, Spanisch, Ungarisch, Italienisch, Griechisch, Rumänisch, Polnisch, Russisch, Ukrainisch, Afrikaans, Chinesisch (sowohl vereinfacht als auch traditionell), Bahasa Indonesisch, Albanisch, Arabisch, Koreanisch. Weitere Übersetzungen sind in Vorbereitung.

Das Bibelstudienbuch Warum Jerusalem? wurde auf Englisch, Deutsch und Niederländisch veröffentlicht. Das Bibelstudienbuch Why End Times? wurde in Englisch, Niederländisch, Russisch, Italienisch, Polnisch und Thailändisch veröffentlicht.

Sein neuestes Buch, Israel: Covenants and Kingdom wurde 2016 veröffentlicht.

 

Rittertum

Durch königlichen Erlass vom 20. Februar 2010 beschloss Ihre Majestät, Königin Beatrix der Niederlande, Pf. Willem J. J. Glashouwer zum Ritter im Orden von Oranje Nassau zu ernennen.

 

Rev Glashouwer Knighthood2

Pf. Glashouwer Ritter

Familie

Pf. Glashouwer ist seit über 40 Jahren mit Marianne verheiratet und hat 4 Kinder. Ihre älteste Tochter diente 9 Jahre auf dem Missionsfeld in Zentralasien und Afrika und heute in Sri Lanka. Pfarrer Glashouwer und seine Frau sind mit 7 Enkelkindern gesegnet.

 

About the Author