fbpx
  • Roger Van Oordt bei seiner ersten Ansprache als Honorarkonsul. Photo Credit: Willem Jan de Bruin Fotografie.
Aktuelles

Roger van Oordt zum Honorarkonsul Israels in den Niederlanden ernannt

Marie-Louise Weissenböck - 27. November 2021

Am 4. November 2021 wurde Roger F.G. van Oordt als Honorarkonsul des Staates Israel in den Niederlanden vereidigt.

Van Oordt war bis 2020 geschäftsführender Direktor von Christenen voor Israel Niederlande (CvI-NL ist ein Teil der weltweiten Bewegung Christians for Israel International, wozu auch Christen an der Seite Israels – Österreich gehört). Er ist der Sohn des Gründers, Karel van Oordt. Roger van Oordt engagiert sich für die Projekte der Bewegung und für das Israel Products Center seit dessen Gründung im Jahr 1980.

Van Oordt: „Ich betrachte dies als eine besondere Anerkennung der tiefen Verbundenheit, die wir als Christians for Israel mit Israel haben. Tausende von Freiwilligen, Mitarbeitern und Unterstützern weltweit engagieren sich seit über vierzig Jahren für Israel. Dies geschieht durch Unterstützung einer Vielzahl von humanitären Projekten für Juden und Araber, durch die Organisation von Reisen nach Israel mit Touristen, Journalisten, Pastoren und Politikern, sowie durch die Verbreitung von biblischer Lehre über Gottes Treue zu Israel in Kirchen und Gemeinden.“

Roger van Oordt und Hila Stern, die Vize-Botschafterin des Staates Israel in den Niederlanden befestigen die Plakette an der Tür des Israelcentrums.

Die Tätigkeit als Honorarkonsul ist ein Ehrenamt, durch das der Handel und die bilateralen Beziehungen zwischen den Niederlanden und Israel gefördert werden. Der Honorarkonsul widmet sich auch der Aufgabe, Israel in den Niederlanden auf vielfältige Weise zu vertreten. Dieses Amt passt zu der derzeitigen Rolle von Van Oordt ausgezeichnet. 2020 hatte er die Funktion des Direktors der niederländischen Organisation an seinen jüngeren Bruder Frank übergeben. Roger van Oordt selbst leitet seitdem den Business Club von Christenen voor Israel Niederlande, einer wachsenden Gruppe von Unternehmern, die verschiedenste humanitäre Projekte in Israel unterstützen.

Van Oordt: „Seit vierzig Jahren unterstützen wir Israel mit Worten und Taten und setzen uns gleichzeitig für die Bekämpfung des Antisemitismus in den Niederlanden ein. In meiner neuen Rolle als Honorarkonsul sehe ich es als meine Aufgabe an, mich weiterhin mit Begeisterung für Israel einzusetzen.“

Das Honorarkonsulat wird seinen Sitz im Israel Center in Nijkerk, Niederlande, haben. Dort sind auch die Büros von Christians for Israel International untergebracht.

Fotos: Willem Jan de Bruin Fotografie.

Über den Autor