Israel helfen

Grosse Armut unter Ukrainischen Juden

Koen Carlier - 18 Dezember 2018

“Ihr Besuch beweist mir, dass es da draussen noch gute Menschen gibt”, sagt die 82-jährige Katia, als sie die Tür zu ihrem knarrenden Haus öffnet. Diese jüdische Dame lebt ein einsames Leben in der weiten Landschaft der Ukraine. “Ich habe um Ihr Kommen gebetet. Danke, dass Sie sich um mich kümmern. Ich kann nicht kochen, weil ich halb blind bin und nichts heben kann. Ich danke Ihnen von ganzem Herzen.”

Wussten Sie, dass in der Ukraine noch 300.000 Juden leben? Unter ihnen sind ältere Menschen und Überlebende des Holocaust, aber auch Familien mit kleinen Kindern.

Viele Juden in der Ukraine leben in grosser Armut. Die Nachfrage nach Lebensmittelpaketen wächst ständig, besonders während des strengen ukrainischen Winters, in dem wir Hilfe-Anfragen aus dem ganzen Land erhalten. Mit unseren begrenzten Ressourcen versuchen wir, so vielen Menschen wie möglich zu helfen.

‘Denn ich bin hungrig gewesen, und ihr habt mich gespeist; ich bin durstig gewesen, und ihr habt mir zu trinken gegeben.’ Matthäus 25:35

In den letzten Jahren hat sich in der Ukraine viel verändert, leider auf negative Weise. Es besteht die ständige Gefahr eines Krieges im Osten, der viele Menschen zur Flucht veranlasst.

Das Land befindet sich in einer tiefen Wirtschaftskrise. Es gibt nicht viel Arbeit, während die Preise steigen und der Wert der Grivna (ukrainische Währung) deutlich fällt. Das Leben scheint für viele Menschen hoffnungslos, vor allem auf dem Land.

Unser Ziel für diesen Winter ist es, mehr als 30.000 Lebensmittelpakete an arme Juden in der Ukraine zu verteilen. Bei unseren Besuchen erzählen wir ihnen immer von Gottes Treue zu seinem Volk und den Verheissungen in der Bibel – Verheißungen der Hoffnung und der Rückkehr des jüdischen Volkes nach Israel.

Die Verteilung von den Lebensmittelpaketen. Foto: Jaco Klamer

Helfen Sie? Ein Lebensmittelpaket kostet € 10 / CHF 12.50. Wir kaufen die Produkte zu einem guten Preis, weil die Grosshändler wissen, dass wir die Produkte für wohltätige Zwecke verwenden. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung im Namen der jüdischen Gemeinde! Spenden Sie hier.

Wir erzählen den Empfängern immer von Gottes Treue zu seinem Volk Israel!

Stichworte

UkraineEssenspakete

About the Author